Neuer Epson POS-Bondrucker für Einzelhändler und Gastronomie

Epson TM-T88VII ist ein weiteres schnelles, umweltfreundliches Mitglied der marktführenden Bondrucker-Serie

Neuer Epson POS-Bondrucker für Einzelhändler und Gastronomie

Der in Weiß oder Schwarz verfügbare Epson TM-T88VII ist ein weiteres schnelles, umweltfreundliches Mitglied der marktführenden Bondrucker-Serie für Einzelhändler und Gastronomie

Meerbusch, 30. September 2021 – Epson, der führende Hersteller von POS-Bondruckern[1], stellt mit dem TM-T88VII einen weiteren schnellen POS-Bondrucker seiner erfolgreichen TM-T88-Serie vor. Der neue Bon-Drucker baut auf dem Erfolg seiner Vorgängermodelle auf und bietet in Bezug auf Design, Anschlüsse, Benutzerfreundlichkeit sowie Umweltfreundlichkeit eine Reihe von Verbesserungen. Dabei ist der jüngste TM-T88VII kompatibel mit seinen Vorgängermodellen, den TM-T88VI und TM-T88V. Mit dem neuen Bondrucker lassen sich herkömmliche PC-basierte POS-Systeme durch webbasierte sowie mobile POS-Systeme und -Services ergänzen. Natürlich erfüllt aber auch der Epson TM-T88VII alle Anforderungen anspruchsvoller Einzelhandelsketten und Gastronomiebetrieben. Der neue Drucker arbeitet sehr umweltfreundlich, beispielsweise durch eine Papiersparfunktion, die Kosten senkt. Außerdem glänzt das Gerät durch seinen geringen Stromverbrauch und niedrigen Geräuschpegel. Als Flaggschiff unter den Epson POS-Bondruckern ist der neue TM-T88VII mit einer Druckgeschwindigkeit von bis zu 500 mm/s der aktuell schnellste Bondrucker auf dem Markt. Weitere Merkmale sind die integrierten mehrsprachigen Zeichensätze, eine neu entwickelte LED-Anzeige sowie der automatische Druck eines Fehlerreportes. Der neue TM-T88VII ist ab dem 1. Oktober 2021 im qualifizierten Handel erhältlich.

Der TM-T88VII ist kompatibel zu seinen Vorgängern, den TM-T88V- und TM-T88VI-Modellen sowie deren Software. Er hat zudem die gleichen Abmessungen wie seine Vorgängermodelle, sodass Unternehmen schnell auf den neuen Drucker umsteigen, ohne dass Kosten oder Ausfallzeiten durch Neudesign der bestehenden Ladentheken anfallen. Der Bondrucker eignet sich ideal für Einzelhändler und Gastronomiebetriebe, welche die Vorteile von Web- und Tablet-POS-Services für sich nutzen, aber gleichzeitig die Kompatibilität mit vorhandenen Anwendungen beibehalten möchten. 

Das Gerät verarbeitet ebenfalls nachhaltiges, phenolfreies Thermopapier. So erzielt er wie schon sein Vorgänger-Modell Epson TM-T88VI auch auf blauen Koehler Blue4est®-Papier hochwertige Ergebnisse. Er verfügt außerdem über einen zuverlässigen Epson Druckkopf, der über 20 Millionen Zeilen oder 200 Kilometer Druckleistung bei einer MTBF (Mean-Time-between-Failure) von 360.000 Stunden leistet.

Der Epson TM-T88VII ist sowohl in Schwarz als auch in Weiß erhältlich und besitzt eine neue Abdeckung, die vor Staub schützt. Dank seiner Flexibilität arbeitet er zudem mit PC-POS-Terminals, mobilen Geräten und Cloud-Systemen zusammen.

Durch die integrierten Schnittstellen wie Ethernet, USB sowie lässt sich das Gerät problemlos an nahezu jedes bestehende System anschließen. Optional verfügbare serielle, Powered-USB und Wi-Fi[2] Anschlüsse verbessern den Komfort weiter. Darüber hinaus ermöglicht die Server Direct Print-Technologie den Druck über das Internet.

Maik Kollmann, Business Manager Business Systems der Epson Deutschland GmbH, sagt: „Aufbauend auf dem Erfolg der TM-T88-Serie ist auch unser neuer TM-T88VII Bondrucker ein leistungsstarkes und zuverlässiges Werkzeug für Einzelhandelsgeschäfte und Gastronomiebetriebe, die mit vielen Theken arbeiten und wo ein hoher Druckaufwand anfällt. Der neue TM-T88VII macht es Kunden aufgrund der Abwärtskompatibilität zu seinen Vorgängern sehr leicht, ihre bestehenden Bondrucker zu tauschen, um so die neuen Funktionen des TM-T88VII zu nutzen. Der TM-T88VII ist ein branchenführender, leistungsstarker und nachhaltig arbeitender Drucker, der für den schnellen, zuverlässigen Druck in anspruchsvollen Einzelhandels- und Gastronomieumgebungen konzipiert wurde.“

  1. Epson ist seit 2013 die Nummer 1 der POS-Druckerhersteller in Westeuropa. Epson hält jetzt einen Marktanteil von 42 Prozent bei Thermodruckern in Europa.
  2. Quelle: IDC April 2021.

[1] Epson ist seit 2013 die Nummer 1 der POS-Druckerhersteller in Westeuropa. Epson hält jetzt einen Marktanteil von 42 Prozent bei Thermodruckern in Europa. Quelle: IDC April 2021.

[2] Optionaler Wi-Fi-Dongle erforderlich.