ISE 2020: Neuer Epson 30.000 Lumen Projektor

Spektakuläre Projektionsshow „EpsonUnboxed“ auf dem Epson Stand

ISE 2020: Neuer Epson 30.000 Lumen Projektor

Mit dem Epson EB-30000 zeigt Epson auf der ISE 2020 (11. – 14. Februar 2020, Halle 1 Stand H90) erstmals seinen neuen Laserprojektor mit einem Lichtstrom von bis zu 30.000 Lumen.

Meerbusch, 11. Februar 2020 - Epson, weltweit führender Projektorhersteller, präsentiert auf der kommenden ISE (RAI Amsterdam, 11. bis 14. Februar 2020) an seinem Stand H90 in Halle 1 seinen neuen Laserprojektor EB-L30000U mit einem Lichtstrom von 30.000 Lumen. Zwei dieser Geräte werden in einer aufwendigen Installation „gestackt“ aufgebaut und demonstrieren auf diese Weise, wie sich beeindruckende 4K-Projektionen mit bis zu 60.000 Lumen kosteneffizient erzielen lassen. Des Weiteren zeigt Epson auf der diesjährigen ISE eine Reihe neuer AV-Lösungen für Unternehmen, das Bildungswesen und den Einzelhandel.

Zu den weiteren Neuheiten am Stand zählen:

  • Ein neues Ultrakurzdistanz-Objektiv (ELPLX03) für Laserprojektoren mit 30.000 und 25.000 Lumen Lichtstrom. Epson ist der einzige Projektorhersteller, der Zero-Offset Ultrakurzdistanz-Wechselobjektive für Beamer von 5.500 bis 30.000 Lumen bietet.
  • Ein neuer Laserprojektor für Ultrakurzdistanzprojektion in Geschäftsmeetings (EB1485Fi), der die Dual Link-Edge-Blending-Technologie unterstützt.
  • Zwei neue Signage-Projektoren, EB-W70 und EB-805F, von denen Ersterer für den Einsatz in Schaufensterprojektionen im Einzelhandel und Letzterer für allgemeine Signage-Anwendungen in Unternehmen entwickelt wurde.
  • Ein neues, mac-basiertes benutzerfreundliches PROAV-Softwaretool.

#EpsonUnboxed ist das diesjährige Highlight im Bereich Projektionsmapping auf dem Epson Stand. Die visuell anspruchsvolle Installation zeigt dabei acht verschiedene, komplexe Episoden, die eine Vielzahl aufwendiger Grafiken und Projektionsmapping-Effekte beinhalten. Die einzelnen Szenen laufen dabei als lineare Geschichte ab, die sich schrittweise in einem Crescendo entwickelt und mit der Enthüllung eines Formel 1-Rennwagens endet.

Axel Inhoffen, Manager Professional Display von Epson in Europa, erklärt: „Dieses Jahr zeigen wir unser bisher umfassendstes Produktportfolio für den AV-Bereich. Wir präsentieren Epsons komplette Palette an Laserprojektoren mit 4K-Enhanced Installationsprojektoren inklusive der austauschbaren Objektive – vom High-End EB-L30000U mit 30.000 Lumen bis zu ProAV-Laserprojektoren für den Einstiegsbereich. Zudem haben wir unser Angebot an Signage-Projektoren für Einzelhandel und Gastgewerbe weiter ausgebaut sowie ebenfalls unsere Palette an Ultrakurzdistanzprojektoren für das Bildungswesen und Unternehmen vervollständigt. Im Laufe des Jahres werden noch weitere Neuheiten folgen.“

Ein zusätzliches Highlight des Epson Auftritts auf der ISE 2020 ist beispielsweise die Präsentation der Moverio Multimedia Brille, die in Zusammenarbeit mit einer Lösung von Emozionella und Toledo Train Vision für Touristen eingesetzt wird. Besucher des Standes fahren mit der Moverio Multimedia Brille in einem virtuellen Zug durch die Stadt Toledo und erleben sie in einer Augmented Reality, die mithilfe der hohen Leuchtkraft der Epson Projektoren erzeugt wird.

Inhoffen weiter: „Augmented Reality ist schnell erwachsen geworden. Viele Anwendungen haben die Phase der Machbarkeitsstudie längst hinter sich gelassen und sind nun bereits Standardanwendungen. Unsere Zusammenarbeit mit Toledo Train Vision ist dafür ein hervorragendes Beispiel. Es zeigt, wie Multimedia-Brillen heute beispielsweise von der Tourismusbranche zur Verbesserung der Besuchererlebnisse eingesetzt werden. Dieses Beispiel ist nur eine der vielen praktischen Anwendungen für Augmented Reality in verschiedenen Sektoren wie Einzelhandel, Gesundheitswesen und Bildung bis hin zu Fernwartung und -service, Unterhaltung, Museen und Besucherattraktionen."

Mit den Hashtags #EpsonISE und #EpsonUnboxed nehmen Interessenten an der Social Media Diskussion teil.


Weiterführende Informationen:
Epson Lösungen für den Large-Venue Bereich
Epson Laserprojektoren

Epson Twitter Business Kanal: @EpsonBizDe