ISE 2019: Neuer Epson ProAV-Laserprojektor mit bis zu 30.000 Lumen

Spektakuläres „EpsonVortex“ in Halle 1, Stand H90 sowie Lösungen für Unternehmen, Signage und Unterhaltung

ISE 2019: Neuer Epson ProAV-Laserprojektor mit bis zu 30.000 Lumen

Epson auf der ISE 2019 in Halle 1 Stand H90

Meerbusch, 5. Februar 2019 - Epson präsentiert auf der ISE 2019 (Messe Amsterdam, RAI, Stand H90 in Halle 1) unter anderem den neuen Laserprojektor EB-L30000U, der einen Lichtstrom von bis zu 30.000 Lumen liefert. Der Projektor wird voraussichtlich im Jahr 2020 auf den Markt kommen besitzt eine Laserlichtquelle. Das Gerät wurde primär für den Vermietungsmarkt entwickelt und findet seine Einsatzgebiete in Gastronomie und bei Veranstaltungen.

Epson präsentiert auf der ISE zudem seine neueste Reihe kompakter, wartungsarmer Laserprojektoren. Bei den Modellen EB-L1075U, EB-L1070U und EB-L1050U handelt es sich um die aktuell preiswertesten Installationsprojektoren von Epson mit 4K-Enhancement-Technologie und wechselbaren Objektiven. Diese Geräte sind für den Einsatz in großen Veranstaltungsräumen ausgelegt. Sie zeichnen sich in Hörsälen und Museen durch ihre hellen (Lichtstrom von bis zu 7.000 Lumen), detailreichen und lebendigen Bilder aus. Dank ihres kompakten, unaufdringlichen Designs und der geringen Lüftergeräusche eignen sie sich für die verschiedensten Umgebungen.

Ebenfalls auf der ISE wird der Epson EB-U50 vorgestellt, ein eleganter und robuster Projektor mit niedrigen Gesamtbetriebskosten für den Einsatz in Digital Signage Anwendungen. Er ermöglicht Projektionen auf praktisch jeder Oberfläche und ist klein und unauffällig. Der Epson EB-U50 wird dabei als Projektor oder als Spotlicht verwendet und eignet sich somit ideal für Schaufenster und Verkaufsräume des Einzelhandels. Außerdem eignet er sich zur Wiedergabe dynamischer, experimenteller Inhalte in der Digitalkunst, für Signage und Dekorationen sowie Präsentationen in Bildungseinrichtungen und Unternehmen.

#EpsonVortex ist ein „kinetisches 360-Grad-Portal“, welches das Unternehmen in diesem Jahr auf seinem ISE Stand zeigt. Es versetzt den Besucher nicht nur in den Mittelpunkt der Projektion, sondern macht ihn zu einem Teil des Werkes. Jede Reise durch das EpsonVortex ist einmalig. Epson hat hierzu 16 EB-L1755U Laserprojektoren mit ELPLU03 Weitwinkelobjektiven ausgestattet sowie an ein Mehrkanal-Audiosystem für einen 4D-Soundtrack angeschlossen. Beim Betreten des Portals wird jeder Besucher in Echtzeit von einem Laserscanner erfasst und in ein atemberaubendes visuelles Erlebnis eingebunden, das auf seine Bewegungen reagiert.

Jörn von Ahlen, Leiter Marketing der Epson Deutschland GmbH, erklärt: „Auf der ISE 2019 zeigen wir unsere bislang stärkstes AV-Portfolio. Es reicht von High End-Geräten mit bis zu 30.000 Lumen wie dem EB-L30000U bis hin zu neuen und kompakten Signage Projektoren wie dem EB-U50. Wir bauen damit unsere beeindruckende Produktpalette an Installationsprojektoren auch für sehr anspruchsvolle Umgebungen weiter aus und freuen uns darauf, sie auf der ISE zu präsentieren.“

Epson Augmented Realtiy Brille Moverio

Zu den weiteren Höhepunkten am Epson Stand zählt eine Präsentation des UK National Theatre, das seine neu eingeführten Brillen für Untertitelungen vorstellt. Theaterbesucher, die unter Hörverlust leiden, lesen mit dieser auf der Epson Moverio AR-Brille basierenden Lösung die Dialogtexte in Echtzeit mit. So folgen sie der Handlung und verstehen alles, ohne den Blick von der Bühne abzuwenden.   

„Augmented Reality ist schnell erwachsen geworden. Viele Anwendungen haben die Phase der Machbarkeitsstudien längst hinter sich gelassen und sind nun zu Standardapplikationen geworden. Unsere Arbeit mit dem National Theatre ist ein gutes Beispiel dafür, wie unsere AR-Brillen Menschen helfen, die beispielsweise unter Taubheit leiden. Dies ist aber nur eine der vielen nützlichen Anwendungen aus einer Vielzahl Bereiche. Andere Einsatzgebiete sind der Einzelhandel oder auch das Gesundheits- und Bildungswesen, Reparatur und Wartung, Unterhaltung, Museen und auch Veranstaltungen“, so Valerie Riffaud-Cangelosi, Leiterin der Abteilung New Market Development bei Epson EMEA.

Epson präsentiert seine Lösungen auf der ISE 2019 in: Stand H90 in Halle 1 der ISE 2019. Unter dem Hashtag #EpsonISE19 nehmen interessierte Besucher an der Diskussion teil.