Epson Business Systems wird „hybrid“

Virtuelle Dialogplattform für europäische Distributoren, Integratoren und Kunden

Epson Business Systems wird „hybrid“

Epson erweitert sein erfolgreiches Konzept eines Hybrid-Messestandes im Industrial Solutions Center+ auf seine Abteilung Business Systems.

Meerbusch, 23. März 2021 – Nach erfolgreicher Vorstellung des Epson Hybridstandes, einer Komposition aus physischem und virtuellem Messestand, der zunächst hauptsächlich für Veranstaltungen seiner Abteilung Robotic Solutions gedacht war, erweitert der Hersteller dieses Konzept ab sofort auch auf seinen Fachbereich Business Systems (BS). Epson BS nutzt dabei den Hybridstand speziell für den Vertrieb und die Vermarktung seiner Label-Printer, beispielsweise der erst kürzlich neu vorgestellten ColorWorks C6xxx Serie. Dank der gemeinsamen Nutzung des Standes durch Robotic Solutions und BS sind ebenfalls Präsentationen kombinierter Lösungen von Robotern mit Label-Printern möglich. Diese Plattform erlaubt die CO2-freie Umsetzung größerer internationaler Events, auf der selbst individuelle Fragen ausführlich behandelt werden können. Den ersten Einsatz dieses neuen Tools für BS wird ein Nachgang der diesjährigen „BioFach“ sein, auf der Epson seine nachhaltigen Lösungen für den Verpackungsmarkt für Lebensmitteletiketten vorgestellt hat. Wie bei Robotic Solutions werden auch für die Abteilung Business Systems Veranstaltungen für den Hybridstand über ein Onlinetool gebucht.

Christoph Ruhnke, Manager Business Systems der Epson Deutschland GmbH, erläutert: „Wie unsere Kollegen von Robotic-Solutions auch sind wir aufgrund unserer hochgradig erklärungsbedürftigen Produkte auf eine möglichst enge Kommunikation mit unseren Kunden, Distributoren und Integratoren angewiesen. Durch den Ausfall praktisch aller Präsenzmessen im letzten und wohl auch noch in diesem Jahr nehmen wir gerne die Chance wahr, mit dem neuartigen Hybridstand einen gleichwertigen Kommunikationskanal zu nutzen. Die bisher gemachten Erfahrungen ebnen uns den Einstieg in diese Form der Kommunikation spürbar. Wir werden in unserem Bereich des Standes eine den Anforderungen der kommenden Veranstaltungen angemessene Umgebung aufbauen und selbstverständlich werden Kollegen*innen des technischen Vertriebes zugegen sein, um aufkommende Fragen zu beantworten. Mit dem Hybridstand verbinden wir die Vorteile von virtueller und Präsenzmesse.“

Interessierte Handelspartner melden ihren Wunschtermin auf einer eigens für diese Anwendung entwickelten Webseite (www.epson.de/isc-plus) an.